Beiträge von Lucifer

    Situation:

    Vor drei Tagen verloren wir den Kontakt zu einer C130-J, welche über die Insel Panthera flog.

    Es sollte eigentlich ein ganz normaler Transportflug eines Prototypen sein. In Panthera gab es vor kurzem einen Bürgerkrieg, welcher das Land in Ost und West gespalten hat.

    Laut unseren Informationsquellen konnten die faschistischen Rebellen weit in den Westen und auf die Inseln zurückgeschlagen werden.
    Der Osten sollte zwar nicht auf uns das Feuer eröffnen, sollten aber einer amerikanischen "Intervention" nicht gerade freundlich gesinnt sein.

    Deshalb sollten wir uns weitmöglichst auf den Westen beschränken.

    Aufgrund der schnellen Reaktion unserer Schiffe USS Nimitz und USS Liberty können wir kurzfristig eingreifen und unsere Fracht sichern! Jedoch wird der Feind deutlich besser bewaffnet sein als wir, weshalb Luftunterstützung oder Seeunterstützung von den beiden Schiffen gegeben wird. Der Feind hat seine Luftabwehr stark ausgebaut und vermutlich durch Chinesische SAM-Raketen seine Position verstärkt, weshalb der USMC Squad per Boot anlanden wird.

    An Land hat ein Informant für uns 2 Fahrzeuge platziert und für uns Informationen bereit gelegt.

    Um die Luftabwehr kümmert sich eine F/A-18 in einer SEAD Mission, woraufhin wir mit einer F/A 18 E Luftunterstützung geben können.

    Wir vermuten nicht, das sich Zivilbevölkerung im Westen aufhält oder Minen auf den Straßen zu finden sind.


    Mission:

    • Zerstört die Luftabwehr
    • Vernichtet die feindlichen Kräfte
    • Bergt die Fracht
    • Rettet die Piloten / bergt die Leiche