Operation Minesweeper

  • Einsatzgebiet: Takistan

    Zeit: 17.08.2012, 05:30 Uhr

    Wetter: klar, 14 °C


    Allgemeine Situation:
    Die 8.Luftlandedivision ist seit knapp 5 Monaten im Süden von Takistan stationiert. Die momentane Sicherheitslage

    hat sich in den letzten Wochen verschärft. Es hat diverse Angriffe und Anschläge auf eigene Kräfte sowie auf Zivilpersonen

    gegeben. Der Einsatz von IEDs hat in der letzten Zeit stark zugenommen.

    Die Lage bei der ohnehin schon angeschlagenen Bevölkerung, hat sich ebenfalls verschlechtert. Diverse Hilfsgüter kommen

    momentan aus noch ungeklärten Gründen bei den Meschen vor Ort nicht an.
    Laut Aufklärung sowie Hinweisen aus der Bevölkerung hat die Aktivität der Taliban vor Ort wieder zugenommen.


    Aufträge:
    1. Verbündete Kräfte haben uns um Hilfe gebeten. In der Ortschaft Chak Chack gibt es aktuell ein großes Aufkommen

    an Verletzten durch Sprengmittel. Verlegen sie nach Chak Chack, um die Situation vor Ort zu entschärfen.

    Machen sie vorhandene Sprengmittel kenntlich bzw. unschädlich.

    2. Bringen sie weitere Versorgungsgüter nach Landay. Prüfen sie vor Ort, weshalb die Hilfe bei der Zivilbevölkerung nicht ankommt.

    3. Treffen sie in Sakhe eine Kontaktperson. Sprechen sie mit der Kontaktperson, um weitere Informationen

    über die aktuelle Sicherheitslage im Einsatzgebiet zu erhalten.


    Weitere Informationen:
    Die aktuelle Situation ist sehr angespannt. Vermitteln sie der Bevölkerung vor Ort dennoch

    ein Gefühl der Sicherheit, um die Lage nicht weiter zu verschärfen.

    Alle gefundenen Sprengmittel müssen gekennzeichnet bzw. unschädlich gemacht werden.


    Eigene Ressourcen:
    - Gruppe auf Tpz Fuchs

    - Pioniertrupp auf 10t KAT

    - Unterstützungstrupp auf Eagle (bei Bedarf)
    - Eurocopter Tiger